64 DTV

Das 64 DTV ist die Consumer Inkarnation der erfolgreichen Bemühungen einen C64 in FPGA/ASIC zu implementieren.
Mit nur 3 Chips, ASIC mit CPU, CIA's, SID, VIC, 2MB Flash Rom mit Kernal, Basic, Char und Programmen und Ram, konnte ein kompletter C64 inkl. Programmen in einen nachempfundenen Competition Pro Joystick nachgebaut werden.

Bild:

Das 64DTV (DTV=Direct To TV) - so haben findige Hacker schon bald herausgefunden - kann um so einiges erweitert und modifiziert werden.
Man kann z.B eine PS/2 Tastatur anschließen. Durch halten von 'STRG' beim Einschalten kommt man so direkt ins Basic!
Man kann das DTV um einen IEC Anschluß erweitern und so z.B orig. Floppies oder MMC2iec etc. anschließen.
Weiterhin können Josticksport Anschlüße angebracht anwerden, um bessere und austauschbare Joysticks nutzen zu können.
Darüber hinaus kann auch das 2MB Flash verändert werden.. z.B um weitere / andere Spiele dauerhaft im Flash zu haben!
Für weitere Informationen helfen sicher Suchmaschinen..

Anschlußpunkte Überblick:

Anschlußpunkte IEC + PS/2:

Anschlußpunkte Joysticks:

Anschlußpunkte 3.3 Volt für mmc2iec:


Hier Bilder meines ersten Mods. Lochrasterplatine 160x100mm als Grundträger. Rechts: 5V, PS/2, Joy2:

Links:
http://picobay.com/dtv_wiki/index.php?title=C64_DTV_Hacking_Wiki
http://www.geocities.com/dtvhacking/
http://www.kahlin.net/daniel/dtv/
http://galaxy22.dyndns.org/dtv/
http://www.geocities.com/homeofoscarvermeulen/dtv/dtv_pal.html