Dateien zu meinem Buch
Willkommen > LC80 Lerncomputer der DDR

LC80 Lerncomputer der DDR


Der Einplatinencomputer LC80 wurde 1982/3 in der DDR entwickelt und war ab ca. 1984 für ca. 720 Ostmark erhältlich. Verwendet wurden z.T ausrangierte Chips (U880 = Z80 Clone, der hier nur mit 900khz getaktet wurde), Taschenrechner-Tastatur und 2kb Rom (2x U505 Roms) und 1kb SRam (2x U214 = 2114), 2x Z80 PIO U855D zur Ansteuerung der Tastatur, 6-digit HEX Display mit 3x VQE23 (2-stellige LED-Anzeige, gem. Kathode) und 1x CTC U857D.

Programmiert wurde er direkt per HEX Code Eingabe. Programme konnten aber auch auf und von Tonband geschrieben bzw. wieder eingelesen werden.

Als Emulator ist z.B der jkcemu von Jens Mueller sehr gut geeignet. Dank Java unter vielen Betriebssystemen einsetzbar.

Die wunderbaren Seiten von Volker Pohlers enthalten viele Detailinformationen, PDF Dokumente und Bilder zu DDR Rechentechnik.

Links:
http://www.robotrontechnik.de/index.htm?/html/computer/lc80.htm
http://www.jens-mueller.org/jkcemu/lc80.html
http://www.homecomputer-ddr.de.vu/

Bauteile:
U880 = Z80 CPU = Z8400
U855 = Z80 PIO = NEC D8255 (2x)
U857 = Z80 CTC = Z8430
U214 = 2114 = 1kx4 SRam (2x)
DL014 = 74LS14
MH3205 = DS8205 = 74S138 = 74S405 (LS geht hier wohl auch)
K555LA3 = 74LS00
DL123 = 74LS123
U505 = 1k ROM +5V (2x)
VQE23x = 7-Segmentanzeige (3x). x=F = hellste; E=zweithellste..

Downloads:
lc80_bedienungsanleitung.pdf
lc80_handbuch.pdf
lc80 spielrom.zip

Buzzword kommt auf Romplatz 3 und zeigt inspirierende Worte auf dem LED Display in zufaelliger Reihenfolge. Source ist für LC80 oder MPF-1.
Assembliertes ROM für beide Systeme ist im ZIP.

Das 2k Spiele ROM (2716) kommt auf Romplatz 3 und ist aktuell für 2xU505 1k orig. Rom assembliert. Bedienungshinweise im ASM Quelltext.
Starten mit ADR 1000 EX.

Romplaetze von oben nach unten gezaehlt:
1
2
3 <- Hier kommt das Rom rein
5 (ja erst 5 dann 4 darunter; kein Tippfehler)
4

Spiele:
1 Mastermind
2 Reaktionstest
3 Wuerfel (Start=0; Taste '-' = wuerfeln; Taste '+' = Wurf anzeigen)
4 Einarmiger Bandit
5 fallende Leuchtbalken

Mein LC80: